Ulrike-Stahmann.de - Ablauf

Ablauf


Kontaktaufnahme zur Praxis
Sie können vorrangig per Mail (siehe Kontaktformular) oder telefonisch Kontakt aufnehmen, um ein Erstgespräch mit mir zu vereinbaren. Laden Sie sich den Elternfragebogen im Anhang herunter. Schicken Sie ihn mir ausgefüllt zurück oder bringen Sie ihn spätestens zum Ersttermin mit.


Erstgespräch
An diesem Gespräch mit der Therapeutin sollten möglichst beide Elternteile bzw. näheren Bezugspersonen neben dem Kind teilnehmen

Bitte bringen Sie zu diesem Gespräch mit:

  • Notwendigkeitsbescheinigung vom Kinder- oder Hausarzt/Kinder- und Jugendlichenpsychiater (Arzt), d.h. eine kurze schriftliche Stellungnahme, die die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer psychotherapeutischen Behandlung bescheinigt.

  • Ausgefüllter Elternfragebogen (wenn noch nicht zuvor zugesandt)

  • Arztbriefe oder Berichte von Psychologen/Logopäden/Ergotherapeuten (falls vorhanden)

  • Gelbes U-Heft

  • Schulzeugnisse

  • Überweisung vom Kinder- oder Hausarzt (nur nötig bei Jugendlichen ab 18 Jahren)

  • Krankenkassenkarte


5 Probatorikstunden
  • Diagnostische Phase: Entwicklungs-, Intelligenz- und Teilleistungs- und Familiendiagnostik, emotionale Diagnostik

  • Entwicklung eines Entstehungsmodells der Störung

  • Besprechung der Diagnostik

  • Therapieplanung
  •  
  • Beantragung und Einholung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse



Einzeltherapie plus Bezugspersonenstunden
Der "klassische" Stundenumfang der Verhaltenstherapie beträgt 25 (Kurzzeittherapie) bzw. 45 (Langzeittherapie, ggfs. Verlängerung bis zu 60) Einzeltherapiestunden mit dem Kind plus Sitzungen mit den Bezugspersonen, wobei das genehmigte Kontingent individuell als auch an die Krankenkassen gebunden sind. Die Sitzungen mit dem Kind bzw. Jugendlichen (jeweils 50min.) finden mind. 1x/Woche statt.


Download - Elternfragebogen (PDF, 61 KB)